Musikunterricht

Klassische Gitarre

Die Konzertgitarre oder Klassische Gitarre (englisch auch Spanish guitar, „Spanische Gitarre“) hat im Vergleich zur Westerngitarre und zur E-Gitarre ein breiteres Griffbrett, das Normalmaß am Sattel beträgt 52 mm bei einer Standardmensur von 65 cm. Für kleinere Gitarristen und als Schülergitarre werden kleinere Bauformen angeboten, deren Größe in Bruchteilen einer Standardgitarre angegeben wird (z. B. 3/4-Gitarre mit Mensurlängen von 595 bis 614 mm, 1/2-Gitarre mit Mensurlängen von 530 bis 547 mm, 1/4-Gitarre mit Mensurlängen von 472 bis 487 mm). Mensurlänge und Korpusgröße werden im Maßstab verkleinert, während die Saitenabstände nicht im gleichen Maßstab abnehmen. Gitarren mit kleineren Mensuren werden auch als Oktav-, Terz-, Quintgitarre usw. bezeichnet. Auch Kindergitarren besitzen kleinere Mensuren.487 mm).

Westerngiarre

Bei der Westerngitarre sind die Saiten im Kern aus Stahl; sie haben daher eine wesentlich höhere Spannung als Nylonsaiten. Der Hals ist ähnlich wie bei einer E-Gitarre meist schmal und enthält – wie bei fast allen Stahlsaitengitarren – häufig einen Halsspannstab, um den Zug der Stahlsaiten auszugleichen. Die Breite des Griffbretts am Sattel beträgt in der Regel zwischen 43 und 45 mm, bei einigen Herstellern auch 46 mm (Seagull). Eine Westerngitarre hat in der Regel 6 oder 12 Saiten (selten auch 7 oder 9). Der Korpus ist (als flattop im Gegensatz zu einer Archtop) flach und heute größer als bei der klassischen Gitarre. Man unterscheidet verschiedene Formen: Dreadnought, Jumbo, Grand Auditorium, Auditorium und Parlour. Das Griffbrett ist üblicherweise gewölbt.

E - Gitarre

ine elektrische Gitarre (auch Elektro-Gitarre oder E-Gitarre  genannt) ist eine für elektrische Tonabnahme entwickelte Gitarre. Sie setzt im Gegensatz zur akustischen Gitarre nicht primär auf einen akustischen Klangkörper zur Verstärkung der Saitenschwingungen. Dadurch können andere Bauformen erreicht werden, die vielen E-Gitarren unter anderem eine besonders leichte Bespielbarkeit verleihen. Ein weiterer Vorteil ist die Vielfalt an erzeugbaren Klängen, die mittels Gitarrenverstärkern und Effektgeräten erzeugt werden können.



Harmonielehre

Unter Harmonielehre wird dagegen die systematische Erfassung der Akkordgestalten und des tonalen Klangraumes verstanden, verbunden mit methodischen Anleitungen (etwa im Tonsatz) zur möglichst fehlerfreien Handhabung der Klangverbindungen im Sinne der traditionellen Vorgaben der Musik innerhalb der dur-moll-tonalen Epoche (ca. 1600 bis in die Gegenwart). Gemäß dem Musikwissenschaftler Ziegenrücker[2] ist Gegenstand der Harmonielehre „neben dem Aufbau der Akkorde insbesondere die Verbindung der Klänge zu musikalisch logischen Folgen“.

Quelle: www.wikipedia.org

Lehrer an Musikschulen

seit 2014 Hans-Werner Henze Musikschule Berlin Marzahn Hellersdorf 
 
seit 2008 Musikschule TonArt e.V. Neuenhagen 

seit 2000 Musikschule Eggersdorf „Hugo Distler“, ehemals BundtStift Schule Strausberg, ehemals Barnimer Alternative e.V. Musik und Kunstschule TonArT

Jury Tätigkeit 

Juni 2002 Jurytätigkeit im Rahmen der Oberstufenabschlüsse auf Landesebene für den Landesverband der Musikschulen Brandenburg e.V.

Dozent von Workshops 

Nov. 2002 „Computergestützte Musikaufnahmen“ für den Landesverband der Musikschulen Brandenburg in Kooperation mit der Musikakademie Rheinsberg 

Okt. 2002 „Steinberg Cubase VST Seminar“ Fa. Steinberg

Musikprojekte

Aug. 1998 - Aug. 2000 Arbeitskreis Medienpädagogik: Gitarrenlehrer, Veranstaltung von Workshops und Ausrichtung von Benefizkonzerten Jugendlichen 

Aug. 1998 Leitung der Musikaktivitäten und Jugendbetreuung der Internationalen Jugendbegegnung „Jugend für Europa“ in Leicester (England) 

Juli 1997 Leitung der Musikaktivitäten und Jugendbetreuung der Internationalen Jugendbegegnung „Jugend für Europa“ in Berlin 

Aug. 1996 - Juli 2003 Gründungs- und Jurymitglied der Pankower Rockwoche „Speed Up“

 Juli 1992 - Juli 1993 Studioarbeit im Londoner Recording Studio „Alchemea“: CD Produktion mit Mat McKinley und TV Commercial „Sadolin“ für BBC-London

Unterrichtsorte

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Unterrichtsorte und Unterrichtszeiten

Column 1 Column 2 Column 3 Column 4
Row 1 Description Description Description
Row 2 Description Description Description
Row 3 Description Description Description
Row 4 Description Description Description